Games » Team Fortress 2
Team Fortess 2 - Engineer Update
14.07.2010 - 11:24

Am 8. Juli hat Valve endlich auch dem Engineer das lang ersehnte Update spendiert. Das lange Warten hat sich gelohnt, denn es gibt neben drei neuen Waffen noch viele weitere Neuerungen, die möglicherweise großen Einfluss auf das Engineer-Gameplay haben werden.

Schon für den für den obligatorischen Countdown zum Update hatten sich das TF2-Team etwas besonderes einfallen lassen:
Über den Zeitraum einer Woche gab es für Nutzer des Crafting Systems eine (seeehr geringe) Chance, einen von weltweit insgesamt 100(!) "Golden Wrenches" zu produzieren. Gegner, die mit Hilfe das goldenen Schraubenschlüssels getötet werden, erstarren zu Gold . Sieht sehr nett aus, hat aber sonst keinen Einfluss auf das Spielgeschehen. die glücklichen 100 Besitzer sind im "Wrench-Log" verewigt.


Nun aber zu den Waffen, die wie immer entweder durch random Drops, Crafting oder Achievements erspielt werden können:
x
1."Frontier Justice" (Shotgun-Ersatz)
+ für jeden Kill, den die eigene Sentry macht, bevor so zerstört wird gibt es zwei Crits - für jeden Assist einen
+ wenn die Sentry zerstört wird (durch Gegner oder Sprengung) gibt es "Bonus-Crits"
- halb so großes Magazin wie die Shotgun
- macht keine Random-Crits

2. "The Wrangler" (Pistol-Ersatz)
+ gibt dem Engineer eine manuelle Zielkontrolle über die eigene Sentry
+ eine manuell kontrollierte Sentry verdoppelt die Schussrate und hat ein Schild, das 66% des Schadens absorbiert
- die Sentry erfasst keine Ziele mehr automatisch, wenn sie unter manueller Kontrolle ist (eigentlich logisch)
- die Sentry wird 3 Sekunden inaktiv, wenn der Wrangler "ausgemacht" wird

3. "The Gunslinger" (Schraubenschlüssel-Ersatz)
+ zusätzlich 25% max Health
+ Combo Angriff: der dritte Schlag auf einen Gegner crittet immer!
+ statt normaler Sentries kann der Engineer eine Mini-Sentry mit folgenden Eigenschaften bauen:
- Baukosten: 100 Metall
- 4x schnellere Bauzeit
- hat von Anfang an volle Health
- kann nicht repariert oder upgegradet werden
- macht nur halb so viel Scahden wie die normale Sentry
+ zusätzlich 25% max Health
+ Combo Angriff: der dritte Schlag auf einen Gegner crittet immer!


Neben der neuen Ausrüstung gibt es noch zwei weitere Neuigkeiten für Engineers, wovon bsonders letztere die taktischen Optionen eines Engineers deutlich erweitern:

Taunt Kills
Der Engineer beherrscht als momentan einzige Klasse zwei Tauntkills
- "Dischord " (mit der Frontier Justice)
- "Organ Grinder" (mit dem Gunslinger)

Gebäude "to go"
- nach der Fertigstellung hat der Engineer die Möglichkeit, jedes seiner Gebäude zu schultern und an anderer Stelle wieder aufzubauen. Das gilt z.B. auch für Level 3 Sentries, die sich dann beim Wiederaufstellen von Level 1-3 "auseinander falten"
- dadurch ist der Engineer nun wesentlich flexibler einzusetzen. Denkbar ist z.B., dass zwei offensive Engineers abwechselnd ihre Sentry einpacken und sich nach und nach "vor-bauen."

Des weiteren hat der Engineer noch viele neue ein weiteres Custom-Model für die Wrench und Soundclips für Dominations erhalten.

Zu guter Letzt gibt es dann noch drei neue Maps, die es zu erkunden gilt.

Es lohnt sich also, das gute alte TF2 mal wieder an zuschmeißen.


Schlagges


gedruckt am 19.04.2014 - 19:07
http://www.phd-clan.de/include.php?path=content/content.php&contentid=568